[Home] [nach oben][A-Wurf] [B-Wurf] [C-Wurf] [D-Wurf] [E-Wurf] [F-Wurf] [G-Wurf] [H-Wurf]

 

 

E-Wurf Mahanajim

 


 

El-Jessim, El Faiz, Ennour, Emine, Ezzara, Ebbi, Evianna, Enn


 

Mutter: Chana Mahanajim

Vater: Fateh Ibn Abu Sheik el Arab

geb. am 31.7.2009

 

               El Faiz

                           El Jessim

          Ennour

             Emine

             Ebbi

         Evianna 

          Enn             

           Ezzara

 

 

   

Ezzara, vielen Dank für das Foto an Karin Kölsch

                                               

 


 

       Unsere Babies in der 2. Woche

 

 

Noch sind die Augen zu und die Babies sind wunderbar entspannt.

Und damit es so bleibt werden sie täglich geknuddelt.

 

und auf dem Arm schläft es sich immer noch am besten.

 

 

4.Woche und der Versuch die ganz Truppe aufs Foto zu bekommen

 

 

Die 3 Jungs  einzeln

 

 

 

 

und die 5 Mädchen

                 

 

 

und nach so einer anstrengenden Fotosession endlich wieder zu Hause

 

 

Mit 6 Wochen sind die Sloughi-Kinder endlich groß genug für den Garten

Hier gibt es viel zu sehen und zu entdecken

 

Sloughi-Sonnenbad

 

 

 

 

Sloughi-Oma Rouicha nimmt ihre Erziehungsaufgabe sehr ernst

 

   

 

und die Sloughi-Kinder übernehmen umgehend die Gartengestaltung

  

 

 

Papa Fateh ist mit dem Nachwuchs sehr zufrieden

 

 

Die sportlichen Übungen für Rennen und Show sehen schon richtig gut aus

   

 

Die Hundebabys werden richtig munter und agil. Und da man als erfolgreicher Rennhund gar nicht früh genug mit dem Training anfangen kann, wird schon jetzt alles gefangen was sich so im Garten findet. Da gibt es Quietschtiere, Plüschreste, Teddybären und Fußmatten...

           

 

 

Damit es auf der Rennbahn und im täglichen Miteinander klappt ist natürlich auch die Übung mit den Großen gefragt.

Wenn dieser Riese den Weg versperrt kann man versuchen sich auch groß zu machen.

Wenn´s nicht hilft schaut man verlegen weg und umrundet das Hindernis weiträumig und

wenn das auch nicht klappt, hilft nur noch Flucht.

              

 

 

Tante Chalida kommt mit Familie zu Besuch

   

Zeit für Sloughi-Baby-Renntraining

         

 

 

Nach so viel Besuch schlafen kleine Sloughis besonders gut

          

 

 

Die meisten Hundekinder sind schon ausgezogen. Für alle Beteiligten ein aufregender Moment und immer dauert es einige Tage bis die verbleibenden Geschwister sich an die kleiner gewordene Meute gewöhnt haben. Mama Chana braucht ebenfalls Zeit sich daran zu gewöhnen, jedes einzelne Hundekind wurde vermisst. Umso schöner ist es dann zu hören, dass die Kleinen sich gut eingelebt haben und mit ihren neuen Familien glücklich sind.

Wir wünschen allen neuen Besitzern viel Spaß mit dem Familienzuwachs und viel Geduld wenn´s erforderlich ist.

Ennour mit seinem großen Freund Dobbie

 

 

   

El Jessim und Emine

 

   

El Fa´iz

   

Ezzara